PRKH.DE

Notfallbereitschaft:

Tel.: 0151 - 56 66 07 38

Aktueller Pfarrbrief

Pfarrgemeinden

Pastoraler Raum

60 Kilometer von Rüspe bis Fahlenscheid

Der Pastorale Raum Kirchhundem besteht aus insgesamt zwölf Pfarrgemeinden, die im Untermenü links aufgeführt sind. Im jeweiligen Bereich finden Sie aktuelle Informationen und Kontaktadressen der betreffenden Pfarrgemeinde.

Auf dem Gemeindegebiet gibt es zwölf katholische Kirchengemeinden (Albaum, Benolpe, Heinsberg, Hofolpe, Kirchhundem, Kohlhagen, Marmecke, Oberhundem, Rahrbach, Silberg, Welschen Ennest und Würdinghausen). Die ältesten Pfarreien in Kirchhundem, Oberhundem und Rahrbach bestehen mindestens seit dem 13. Jahrhundert. Von der Pfarrei Kirchhundem trennten sich im 17. Jahrhundert Heinsberg (1628) und Kohlhagen (1655) als eigenständige Pfarreien ab.

 

Durch den Mangel an Priestern konnten in den vergangenen Jahren einige Pfarrstellen nicht neu besetzt werden. Stattdessen wurden so genannte Pastoralverbünde eingerichtet, die von mehreren Priestern gemeinsam betreut werden. So bilden die Pfarrgemeinden Albaum, Heinsberg, Hofolpe, Kirchhundem, Marmecke, Oberhundem und Würdinghausen den Pastoralverbund Hundemtal und die Pfarrgemeinden Benolpe, Kohlhagen, Rahrbach, Silberg und Welschen Ennest den Pastoralverbund Am Cölschen Heck.

 

Zum 1. Januar 2013 wurde aus den Pastoralverbünden Hundemtal und Am Cölschen Heck der Pastorale Raum Kirchhundem gebildet, der das gesamte Gemeindegebiet umfasst.

 

Wegen der Größe des neuen Seelsorgegebietes müssen die Geistlichen reisewillig und flexibel sein. Deshalb wurden die Aufgabengebiete nicht nur inhaltlich, sondern auch geografisch, je nach Wohnort der Seelsorger, aufgeteilt.

 

 

Kontakt:

 

Pfarrer Heinrich Schmidt

Leiter des Pastoralen Raumes

Hundemstr. 53

57399 Kirchhundem

 

Tel.: 0 27 23 - 68 73 65 - 0

Fax: 0 27 23 - 68 73 65 - 9

 

e-Mail: pfarrbuero.kirchhundem(at)prkh.de

Datenschutz

Impressum