Notfallbereitschaft:

Tel.: 0151 - 56 66 07 38

PRKH.DE

St. Dionysius Rahrbach - Aktuelles

 

 

St. Dionysius

Oktober 2020 - Aktuelles in Kürze

An alle Kfd-Mitglieder und Senioren aus Rahrbach/Kruberg. Bis Ende November finden keine Angebote der Kfd Rahrbach/Kruberg statt. Eventuell starten wir mit der Weihnachtsfeier am 8. Dezember oder erst im Januar 2021. Bleibt alle gesund!

 

Am 17.10.2020 um 18.30 Uhr findet der Gottesdienst in Rahrbach unter Mitwirkung der kfd Rahrbach/Kruberg statt. Zum Thema „Wasser - ein Segen Gottes“ laden Texte und Gebete zum Nachdenken über die Bedeutung des Wassers für uns Christen ein. Anschließend gibt es die Möglichkeit, gesegnetes Wasser in kleinen Flaschen mit in die Familien zu nehmen und zu den Menschen, die gerade besonders Gottes Segen und Schutz brauchen. Das Weihwasser wird im Anschluss auch weiterhin in der Kirche kostenfrei zum Abholen bereitstehen und von Mitarbeiterinnen der kfd an die älteren und kranken Menschen verteilt werden.

 

Die Friedhofsgemeinschaft Rahrbach lädt alle Mitglieder für  Donnerstag, 05. November 2020 um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung in das Pfarrheim Rahrbach ein.

Diese Versammlung ersetzt die für den 19.03.2020 angedachte JHV.  Auf der Tagesordnung stehen die Wahl des Vorsitzenden, des Schriftführers und eines Kassenprüfers sowie der Kassenbericht. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Wir bitten alle Teilnehmer, einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

 

Wer die Krankenkommunion zu Hause empfangen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro oder bei den Seelsorgern.

Aktueller Pfarrbrief

Pfingstmandala in Rahrbach

Start der Gottesdienste am 23.05. zur gewohnten Zeit (18.30 Uhr) in Rahrbach. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Ordnungsdienst steht eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn  zur Verfügung.

 

Wer das Angebot von Texten und Gebeten zur Feier von Hausgottesdiensten zum Sonntag in Papierform wahrnehmen möchte, melde sich bitte bei den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates. Die gestalteten Gottesdienstvorlagen werden Ihnen dann wöchentlich nach Hause gebracht. Dieses Angebot steht natürlich auch online auf der Homepage zur Verfügung.

 

Herzliche Einladung zur „Begegnung mit Gott und der Welt“ am Brunnen auf dem Dorfplatz Rahrbach. Regelmäßig möchten wir ab jetzt jeden ersten Sonntag im Monat um 18.00 Uhr eine Möglichkeit bieten - unabhängig von der Witterung, mit oder ohne Schirm – kurz innezuhalten, sich auszutauschen und mit guten Gedanken in die neue Woche zu starten.

 

Der erste Impuls dieser Art startet am Sonntag, 07. Juni um 18.00 Uhr am Brunnen auf dem Dorfplatz in Rahrbach und findet bei jedem Wetter statt. Neugier genügt!

Video zur Osterzeit mit Bildern aus der Pfarrkirche St. Dionysius

von Silvia Greiten und Martin Berens

Dreikönigs-Empfang für Rahrbach und Welschen Ennest

Lukas Färber als Mitglied der Synode dabei

Was war in Welschen Ennest und Rahrbach wichtig im Jahr 2019 und was wird wichtig im Neuen Jahr? Wie sollen sich Kirchengemeinden und der Pastorale Raum Kirchhundem weiterentwickeln? Was ist der sogenannte „Synodale Weg“ der Katholischen Kirche in Deutschland und wie kann man sich dort einbringen?

 

Auf diese Fragen wollen die Pfarrgemeinden St. Dionysius Rahrbach und St. Johannes Baptist Welschen Ennest bei ihrem gemeinsamen Dreikönigsempfang eine Antwort geben. Gemeinsam mit Pfarrer Heinrich Schmidt und Gemeindeassistentin Angelika Berels, die über die Entwicklung des Pastoralen Raumes informieren werden, starten die Pfarrgemeinden am Freitag, dem 10.01.2020 in das Neue Jahr 2020.

 

Adventsfenster - Zu besonderen Gebeten, wie hier im Advent auf dem Dorfplatz, laden die Pfarrgemeidnen regelmäßig ein.

Als besonderer Gast wird Lukas Färber aus Rahrbach über den Synodalen Weg informieren. Er ist als einer von 15 Jugendlichen bundesweit durch den Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) für diesen Gesprächsprozess der katholischen Kirche in Deutschland als Jugendvertreter benannt worden.

 

Der Synodale Weg startet mit einer ersten Versammlung Ende Januar und ist auf zwei Jahre angelegt. Insgesamt 230 Personen, Bischöfe und Vertreter der Bistümer und Verbände, werden zu den drängenden Reformthemen der katholischen Kirche beraten.

 

Rückblick und Ausblick, Information und Begegnung sind bereits seit einigen Jahren das Ziel des Dreikönigs-Empfangs, der im Pfarrzentrum Welschen Ennest stattfindet.  Alle Gemeindemitglieder und alle Einwohner der Orte sind eingeladen, sich zu Beginn des Jahres über die aktuelle Situation und die Jahresplanung der Gemeinde zu informieren. Neben den Pfarrgemeinderäten und den Kirchenvorständen werden unter anderem auch die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Rahrbach und die Frauen in St. Johannes (FiSJ) Welschen Ennest sowie die KLJB Rahrbachtal über ihre Arbeit berichten.

Lukas Färber - Der Rahrbacher Lukas Färber, hier mit Lea Konrad von der KLJB beim Erntedankfest, wird über den Synodalen Weg informieren.

 

Das Treffen soll auch einen Austausch der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter ermöglichen, die sich in den unterschiedlichsten Aufgaben für die Pfarrgemeinden engagieren.

Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einem kurzen Gebet zum Welttag des Friedens in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist und setzt sich dann im benachbarten Pfarrzentrum fort.

 

 

Kontakt:

 

Pfarrer Heinrich Schmidt

Leiter des Pastoralen Raumes

Hundemstr. 53

57399 Kirchhundem

 

Tel.: 0 27 23 - 68 73 65 - 0

Fax: 0 27 23 - 68 73 65 - 9

 

e-Mail: pfarrbuero.kirchhundem(at)prkh.de

Datenschutz

Impressum